GRAFIK

Betreten Sie die 3D-Welt:
Blender-Kurs

Begeben Sie sich mit Blender Course auf eine
3D-Reise!

Für wen ist es geeignet?
Es ist für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren geeignet, die künstlerische und visuelle Arbeiten mögen.

Allgemein:
Entfesseln Sie Ihre künstlerische Seite. Träumen Sie, modellieren Sie, gestalten Sie und präsentieren Sie mit Animationswerkzeugen.

Blender ist eine Open-Source- und kostenlose 3D-Software-Suite. Der Grund, warum es als Suite bezeichnet wird, liegt darin, dass es neben der 3D-Modellierung und Animationssoftware auch einen Spiele-Engine, eine Videobearbeitungssoftware und eine Tonbearbeitungssoftware enthält. Mit anderen Worten, Blender ist eine Software mit erheblichen Fähigkeiten. Aufgrund seiner Open-Source-Natur wird es kontinuierlich weiterentwickelt und wird immer leistungsfähiger. Die Tatsache, dass es kostenlos ist, verleiht ihm zusätzliche Freiheit.

Blender ist besonders für anspruchsvolle Modellierungen und alle Arten von Animationen geeignet. Die Beispiele, die in diesen Kursen gemacht werden, mögen für Sie sehr einfach erscheinen. Wenn Sie die Beispiele erfolgreich umsetzen und die Kurse bis zum Ende hinnehmen, können Sie Ihre eigene künstlerische Seite zeigen. In den Kursen werden Modellierung, Sculpting, Texturierung, Beleuchtung, Kamera und Animationsmethoden verwendet. Nach Abschluss der von uns angebotenen Kurse bei Digi-Homeschooling werden Sie fast alle Designfunktionen von Blender vollständig verstanden haben.

Digi-Homeschooling ist sehr professionell darin, Kindern und Jugendlichen Bildung in der Informatikwelt zu vermitteln und unterrichtet Ihre Kinder mit einem professionellen Lehrerteam Blender.

Ausbildungsprogramm: 1 Unterrichtsstunden pro Woche
Entwickelte Fähigkeiten
Fähigkeit zum dreidimensionalen Denken
Problemlösungsfähigkeit
Aufmerksamkeit und Konzentration
Schlussfolgerndes Denken
Kritisches Denken
Produktives Denken
Vielseitiges Denken
Forschung und Entscheidungsfindung
Selbstvertrauen und soziale Interaktion
Entwicklung von Langzeit- und Kurzzeitgedächtnis

HINWEIS: Wir kümmern uns individuell um die Entwicklung unserer Schüler. Aus diesem Grund können wir nicht mehr als 10 Schülerinnen und Schüler pro Klasse aufnehmen.
Die Videoaufzeichnungen der Kurse werden mit unseren Schülern geteilt.
Systemanforderungen: Die Anwendung funktioniert in allen Webbrowsern auf Windows, Mac oder 

Linux. Sie kann problemlos auf allen Geräten ausgeführt werden, die einfache Büroanwendungen unterstützen.

Lehrplan

  • Blender-Benutzeroberfläche und Grundsteuerungen: Einführung in Blender, Vorstellung der Benutzeroberfläche, Grundsteuerungen – Navigation, Auswahlwerkzeug, Drehung und Skalierung
  • Grundlegende Modellierungswerkzeuge: Erstellen und Bearbeiten von Mesh-Objekten, Grundlegende Modellierungswerkzeuge wie Extrude, Loop Cut und Bevel
  • Materialien und Färbung: Konzepte von Materialien und Shadern, Färbung und Anwendung grundlegender Materialien
  • Grundlegende Beleuchtung: Verschiedene Arten von Lichtern und Einstellungen, Schatten und Beleuchtungstechniken
  • Kamerasteuerungen und Perspektive: Kameraeinstellungen und Blickwinkel, Perspektive und Szenenkomposition
  • Grundlagen der Animation: Grundprinzipien der Animation, Bewegung von Objekten und grundlegende Animationen
  • Grundlegende UV-Mapping: Grundlagen des UV-Mappings, Import von Texturen und Bildern
  • Partikel und Simulationen: Partikelsysteme und grundlegende Einstellungen, Rigid-Body- und Soft-Body-Simulationen
  • Bearbeitung und Komposition: Grundlagen der Videobearbeitung Renderausgaben und Postproduktion
  • Modifier- und Deformationswerkzeuge: Konzepte der Modifier (Modifikatoren), Deformationswerkzeuge und Bearbeitung von Meshes
  • Materialanpassung und fortgeschrittene Shader: Shader-Erstellung auf Node-Basis, Fortgeschrittene Anpassung von Materialien
  • Projekt- und Präsentationsvorbereitung: Erstellung eines persönlichen Projekts, Render-Einstellungen und Projektpräsentation
  • Constraints und Responsiveness: Verbindungen und Constraints zwischen Objekten, Fortgeschrittene Animationstechniken
  • Sculpting und Texture Painting: Grundlagen des Sculptings (Modellierung), Texture Painting und Pinsel-Einstellungen
  • Konzeptdesign und Konzeptmodellierung: Strategien für das Konzeptdesign, Konzeptmodellierung und Prototypherstellung
  • Architektur- und Innenraumdesign: Prinzipien der Architekturmodellierung, Innenraumdesign und Details
    1. Charakterdesign und Rigging: Grundlegende Charaktermodellierung, Grundlagen des Riggings (Skelettierung)
    2. Fortgeschrittene Rendering-Techniken: Cycles- und Eevee-Render-Engines, Render-Einstellungen und fortgeschrittene Anzeigetechniken
    3. Grundlagen der Spielentwicklung: Grundlagen der Blender Game Engine (BGE), Spielelemente und Steuerungen
    4. Python Scripting und Blender API: Grundlagen des Python Scriptings, Blender API und Automatisierung
    5. Integration mit Unity oder Unreal Engine: Integration von in Blender erstellten Modellen in Unity oder Unreal Engine, Projekte zur Spieleentwicklung
    6. VR- und AR-Anwendungen: Erstellung von VR- und AR-Anwendungen mit Blender, Projektentwicklung und Prototyping
    7. Blender Cloud und Community-Beteiligung: Dienste der Blender Cloud, Teilnahme an der Blender-Community und Ressourcen
    8.  Persönliche und berufliche Projekte: Verwendung von Blender in persönlichen und beruflichen Projekten, Portfolio und Präsentationsvorbereitung
Video abspielen
Kursgebühr

37€ (Monatlich)

Kurserkmale
Aktie :

Beginnen Sie noch heute Ihre Lernreise!

Entdecken Sie Ihren Weg zum Erfolg mit unserem innovativsten Schulungsprogramm, einschließlich Apps, Aufgaben, Live-Chat und mehr. Melden Sie sich jetzt für unseren Online-Kurs an!

Nach oben scrollen